logo-legalmarque.ch(R)

Bleiben Sie informiert

LEGAL MARQUE • ZURICH

Das Prinzip der Markenspezialität

Tag: Nizzaer Übereinkommen, Klassen, Spezialität, Marke, WIPO

Lesezeit: 1min30

Dieses Prinzip wurde eingeführt, um eingetragene Marken zu schützen. In der Tat werden die angebotenen Waren und Dienstleistungen als markenspezifisch betrachtet und können daher nicht ohne Genehmigung von Dritten reproduziert werden.
Die Hilfe eines Legal Marque-Experten ist von unschätzbarem Wert, um zu verstehen, wie dieses Prinzip der Spezialisierung angewendet wird.

Das Interesse der Nizza-Klassifikation

Bei der Registrierung einer Marke sollte das Verzeichnis der den Verbrauchern angebotenen Waren und Dienstleistungen angegeben werden. Die Nizza-Klassifikation ermöglicht es, die Titel jedes Produkts zu finden, um auf das Schutzantragsformular zu übertragen.

Der Einsatz eines Legal Marque-Experten vermeidet Ihnen, sich einem grossen Repository anzunehmen und spart Ihnen so Zeit. Da er diese Klassifizierung beherrscht, kann er seine Anmeldung viel schneller abgeben. Diese praktische Lösung vermeidet ebenfalls Fehler und Auslassungen.

Ein entscheidender Schritt

Für die Markenregistrierung wird eine Unterstützung dringend empfohlen. In der Tat haben danach nur registrierte Produkte und Dienstleistung Schutz. Wenn ähnliche Zeichen oder Merkmale in einem anderen Unternehmen gefunden werden, können nur diejenigen verteidigt werden die zuvor angemeldet wurden.

Ihr Legal Marque-Berater kann rechtliche Schritte einleiten, wenn diese Besonderheiten nicht respektiert werden. Ihre Registrierung schützt Sie vor jedem Fälschungsversuch. Wenn diese Vorsichtsmassnahme nicht getroffen wurde, ist es schwierig, Ihre Rechte geltend zu machen und Ihre Kreationen zu schützen.